Neujahrsturnier 2022

Wir starten das neue Jahr wiederum mit unserem traditionellen Neujahrsturnier.

Wir treffen uns am Sonntag, 9. Januar 2022 um 09.30 Uhr in unserem Stübli und spielen nach der Teamauslosung das erste Spiel (ca. 10.00 Uhr). Das Programm und der Modus richten sich nach der Anzahl Teilnehmenden.

Weitere Infos sind in der beiliegenden Turnierausschreibung zu finden.

Download
Turnierausschreibung Neujahrsturnier
Neujahrsturnier_2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 76.0 KB


Anfänger- und Schnupperkurs 2021/22

 

Wir bieten Ihnen die Gelegenheit, die Faszination des Curlingsports kennenzulernen. In einem Schnupperkurs zeigen wir Ihnen die Curling-Grundlagen und alles Wissenswerte rund um das "Schach auf dem Eis".

Schon nach kurzer Zeit werden Sie im Stande sein, die schweren Granitsteine zielsicher ins "Haus" zu schieben. Bei einem abschliessenden "Mätschli" können Sie die erlernten Fertigkeiten gleich unter Beweis stellen.

Alle Infos zum Schnupperkurs 2021/22 finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihren Anmeldung.


Anfänger- und Schnupperkurs 2020/21 abgesagt

 

Aufgrund der aktuellen Corona-Massnahmen wurde der Schnupperkurs 2020/21 abgesagt. Sind Sie dennoch an einem Schnuppertraining interessiert? Dann melden Sie sich beim Präsidenten.


Veteranen-Seelandmeisterschaft 2019/2020

Download
Schlussrangliste Seelandmeisterschaft 2019/2020
Schlussrangliste Seeland 2019-2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 25.8 KB

Anlässlich der Veteranen-Seelandmeisterschaft 2019/2020 in der Curlinghalle Biel waren unsere Curler wiederum erfolgreich. Das Team Lyss City mit Christian Schlecht, Kurt Pfister, Gianni Frigo, Heinz Mathys und Skip Ruedi Möri gewann das Turnier mit 22 Punkten, 48 Ends und 97 Steinen vor Solothurn Regio 4 und Solothurn Regio 2.

 

Herzliche Gratulation zum bereits 2. Turniersieg!


Infolge der ausserordentlichen Situation rund um die Corona-Virus-Epidemie fand die diesjährige Seelandmeisterschaft vor der letzten Turnierrunde ein abruptes Ende. Die teilnehmenden Teams haben glücklicherweise bereits vor dieser letzten Runde für klare Verhältnisse an der Tabellenspitze gesorgt, so dass trotz des brüsken Endes der Meisterschaft von einem verdienten Sieger gesprochen werden darf. Sie dürfen sich an einer sportlich fair erkämpften süssen Medaille erfreuen.



31. Lysscup 2019/20

Trotz Coronavirus-Krise konnte am Samstag, 7. März 2020 die Schlussrunde des Lysscups auf dem Eishockeyfeld in der Seelandhalle beendet werden. Auf sechs Rinks wurde um den Lysscup-Sieg sowie den Auf- und Abstieg in den drei Gruppen gekämpft. Die Lyss-City Teams waren auch in der aktuellen Saison in allen drei Gruppen an vorderster Front mit dabei. Gewonnen wurde die 31. Ausgabe durch das Team Rindlisbacher mit Skip Stefan Rindlisbacher, Martin Geiger, Jörg Lüthy und Beat Geiger. Lyss City Teams in den Medaillenrängen:

 

Gruppe 1

1. Rang / Team Rindlisbacher

2. Rang / Team Frigo

 

Gruppe 2

1. Rang / Team Mathys

 

Gruppe 3

1. Rang / Team Jenni

2. Rang / Team Gerber

3. Rang / Team Wandfluh

 

Resultate und Ranglisten gibts hier.


30. Lysscup 2018/19

Am Samstag, 2. März 2019 endet die Curlingsaison in Lyss in traditioneller Manier mit den Lysscup-Schlusstag auf dem Eishockeyfeld. Auf sechs Rinks wurde um den Lysscup-Sieg sowie den Auf- und Abstieg in den drei Gruppen gekämpft. Die Lyss-City Teams waren auch in der aktuellen Saison in allen drei Gruppen an vorderster Front mit dabei. Gewonnen wurde die 30. Ausgabe durch das Team Rindlisbacher mit Skip Stefan Rindlisbacher, Roger Mathys, Olivier Zinniker, Martin Geiger und Beat Geiger.

 

Resultate und Ranglisten gibts hier.


Sieg am 53. Bieler Veteranenturnier

Anlässlich des 53. Bieler Veteranenturniers in der Curlinghalle Biel waren unsere Curler äusserst erfolgreich. Das Team Lyss City 2 mit Stefan Stucki, Walter Kohler, Heinz Mathys und Skip Ruedi Möri gewann das Turnier (ohne Niederlage) mit 8 Punkten, 19 Ends und 34 Steinen vor Morges Igloo und Biel 3. Herzliche Gratulation!

 

Am Turnier waren noch weiter Lysser Spieler erfolgreich. Christian Schlecht, Kurt Pfister, Heinz Spychiger mit der Skip-Verstärkung durch Willi Braun aus Biel holte sich die Bronzemedaille. Auch hier gratulieren wir ganz herzlich.

 

Download
Schlussrangliste_53.Veteranenturnier
Veteranenturnier_2019_Gesamtrangliste.pd
Adobe Acrobat Dokument 39.1 KB